Vita

Christiane Zabinski

*1965 geboren in Kerpen-Balkhausen ·

1999-2003 Studium der Malerei an der Freien Akademie Rhein/Ruhr, Krefeld ·

1985-94 Studium Romanistik und Philosophie ·

 

seit 2003 als freischaffende Künstlerin, Malerin, tätig ·

lebt und arbeitet in Köln

Einzelausstellungen

2016 „verGegenwaertigen“,Galerie PfisterScheune, Alfter-Witterschlick

2014 „Kreuzwege“, Bildende Kunst trifft Musik, Christiane Zabinski (Köln), Franz

          Liszt „Via Crucis“, Kirchenchor St. Willibrord, Leitung: Michael Behrendt,

          Unterstadtkirche Kleve

2013 „Kunst und Wein“, St. Martinus, Kerpen, 2013

2011 „(Ent-)Spannungen“, Ausstellung zum Ende des Stipendiums, Seniorenresidenz Hanseanum, Krefeld,

2006 „Bilder 2003-2005“, Rathaus, Spanischer Bau, Köln

2005 „Kreuz, Halt, Weltraum“, Ausstellung anlässlich des Weltjugendtages, St.Bruno, Köln-Klettenberg

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2021 „Geflecht“, Christiane Lorber, Marion Menzel, Christiane Zabinski, Kunstforum Sankt Clemens, Köln

2019 „An die Wand genagelt“, Petersburger Raum für Kunst, Köln

2018 „Best off..2018, Petersburger Raum für Kunst, Köln

2013 „Rot…Aspekte einer Farbe“, KunstForumEifel, Schleiden-Gemünd

2011 „Benefizausstellung, Künstler für die Halle Zehn“,Clouth-Werke, Köln

2008 „60 Jahre BBK-NRW“, Landesausstellung, Stapelhaus, Köln

2008″Malerei/Zeichnung, Petra Fröning, Barbara Kammann, Christiane Zabinski“, Lichthof, Köln

2005 „Artenreich“, Kulturinitiative ¾ e.V., Bezirksamt Lindenthal, Köln

 

Stipendien

2020/2021 Stipendien Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, gefördert durch ein Künstlerstipendium i.R. der NRW-Corona-Hilfen

2011 Stipendium Hanseanum, Krefeld ·

Bibliografie

2012 (Ent-)Spannungen, Christiane Zabinski, Katalog zur Ausstellung zum Ende des Stipendiums, Hrsg.: Seniorenresidenz Hanseanum, Krefeld